Zum Inhalt springen
MDK Baden-Württemberg | Pressemitteilung | Lahr |

Hohe Zufriedenheit mit der Arbeit des MDK

Pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige attestieren den Gutachterinnen und Gutachtern des MDK Baden-Württemberg erneut ein hohes Maß an Empathie, Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit: So lautet das Fazit im jetzt veröffentlichten Ergebnisbericht 2019 der Versichertenbefragung zur Pflegebegutachtung.

2019 erhielten fast 5.000 Versicherte in Baden-Württemberg kurz nach der Pflegebegutachtung durch den MDK einen Fragebogen.

„Der hohe Rücklauf mit über 2.000 Fragebogen zeigt, dass es den Menschen wichtig ist, uns ein Feedback zu geben“, betont Erik Scherb, Geschäftsführer des MDK Baden-Württemberg: "Umso mehr freuen wir uns, dass unsere engagierte und routinierte Arbeit auf so viel positive Resonanz stößt".

So äußern sich über 88 Prozent der Befragten insgesamt zufrieden mit der Begutachtung durch die Pflegefachkräfte des MDK Baden-Württemberg. Bei der Freundlichkeit der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner liegt der Zufriedenheitswert bei über 92 Prozent. Rund 93 Prozent der befragten Versicherten bescheinigen den Gutachterinnen und Gutachtern einen respektvollen und einfühlsamen Umgang. Nahezu einhellig gelobt wurden auch Vertrauenswürdigkeit (92,4 Prozent) sowie Kompetenz (91,4 Prozent).

Versichertenbefragung zur Pflegebegutachtung

Seit 2014 führen die Medizinischen Dienste die Versichertenbefragung zur Pflegebegutachtung durch. Jedes Jahr erhalten 2,5 Prozent der Versicherten, die einen Antrag auf Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung gestellt haben und in ihrem persönlichen Umfeld vom MDK begutachtet wurden, hierfür einen bundesweit einheitlichen Fragebogen. Die Auswertung übernimmt ein unabhängiges Institut. Anonymität der Befragten und Objektivität der Ergebnisse sind durchweg sichergestellt. Die erhobenen Ergebnisse und Erkenntnisse zeigen auf, in welchen Bereichen die Gutachterinnen und Gutachter gute Arbeit leisten. Zudem lassen sich Maßnahmen ableiten, um die Zufriedenheit weiter auszubauen.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Foto von Markus Hartmann

Markus Hartmann
Referent für Unternehmenskommunikation

Telefon:07821 938-1294

E-Mail:pressemdkbwde