MDK-Reformgesetz
Mit dem MDK-Reformgesetz werden alle MDK künftig einheitlich als eigenständige Körperschaften des öffentlichen Rechts geführt. Die Reform bringt auch eine neue Namensgebung mit sich: Der MDK Baden-Württemberg heißt ab dem 1. Juli 2021 „Medizinischer Dienst Baden-Württemberg“. Diese Webseite wird bis 1. Juli 2021 überarbeitet – und ist danach erreichbar unter der Adresse www.md-bw.de. Unsere Aufgaben bleiben jedoch bestehen: Wir leisten auch weiterhin unseren Beitrag für eine gute und gerechte Gesundheitsversorgung der Menschen. Welche Änderungen der Reformprozess im Detail mit sich bringt, lesen Sie hier.
Zum Inhalt springen
Logo MDS

MDS | Aktuelle Meldung | Essen |

MDS verlängert Antragsfrist für OPS-Strukturprüfungen 2021

(von links nach rechts) Peter Weiß MdB, Biggi Bender (alternierende Vorsitzende), Monika Lersmacher (alternierende Vorsitzende), Erik Scherb (Geschäftsführer des MDK Baden-Württemberg)

Aktuelle Meldung |

Letzte Sitzung des scheidenden Verwaltungsrates

Die Grafik zum Ergebnisbericht 2020 der Versichertenbefragung für die Pflegebegutachtung im MDK Baden-Württemberg zeigt eine Zufriedenheit von rund 89 Prozent der Befragten.

Pressemitteilung |

Positives Feedback für die Pflegebegutachtung

Pressemitteilung |

Erste Schritte zum künftigen Medizinischen Dienst Baden-Württemberg

MDK Baden-Württemberg | Pressemitteilung | Lahr |

MDK Baden-Württemberg gehört zur „Allianz für Cyber-Sicherheit“

MDS | Pressemitteilung | Essen |

Koordination auf Landesebene notwendig

MDS | Pressemitteilung | Essen |

Schutz der Versicherten hat Vorrang – körperliche Untersuchungen durch Medizinischen Dienst ausgesetzt

MDS | Pressemitteilung | Essen |

Medizinische Dienste bieten Unterstützung an

Preisverleihung an Andreas Klein (Stellv. Geschäftsführer, 2. von rechts) und Veronika Kantor (Personalentwicklung)

MDK Baden-Württemberg | Pressemitteilung | Lahr |

MDK Baden-Württemberg: Einer von Deutschlands "gesündesten" Arbeitgebern

Geschäftsführer Erik Scherb (3. von rechts) nimmt in Berlin das Zertifikat zum audit berufundfamilie aus den Händen von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey entgegen.

MDK Baden-Württemberg | Pressemitteilung | Lahr |

Ausgezeichnet: Beruf, Familie, individuelle Lebensphasen - im Einklang